Namaste Soulmate, schön dass du hier bist!

Ich bin Amrit und habe 2012 angefangen im Internet über meine Reisen zu bloggen. Mein Blog, welcher den schönen Titel „Der Ruf meines Herzens“ hatte, war etwas in die Jahre gekommen und erforderte nun dringend ein Update!

Der Name „Der Ruf meines Herzens“ wollte aber nicht mit umziehen. Aus eben diesem inneren Ruf entstand der neue Name und  „Soul-Traveller“ war geboren.

Wenn ich auf ausgedehnten Reisen unterwegs bin stellt sich unweigerlich ein Gefühl von innerer und äußerer Freiheit und Losgelöstheit ein. Gleichzeitig verschwindet dieses berauschende Gefühl mit dem Ende einer jeder Reise ganz allmählich wieder und verlangt eine neue Dosis der Auffrischung, der nicht heilbare Reisevirus. In den letzten Jahren sind meine Reisen durch all die Länder und Kontinente mehr und mehr zu einem Spiegel meiner ureigenen inneren Reise zu meinem wahren Selbst geworden.

„be yourself & you are free“

ist mein inneres Mantra, meine Zugkraft und ist gleichzeitig die tiefere Bedeutung von Soul-Traveller. Im wesentlichen zeigte sich, dass die Faszination des Reisens für mich etwas anderes ausmacht, als die typischen Sightseeing-Points vom Lonely Planet, welcher sich irgendwie selber kommerzialisiert und seine ureigene Idee und Ideale (aus)verkauft hat.

Oft hole ich das Zitat von Martin Buder hervor:

Alle Reisen haben eine heimliche Bestimmung, die der Reisende nicht ahnt.

Martin Buder

Reisekarte

Einfach auf die Pins klicken und du kommst zu den entsprechenden Blogartikeln oder Fotoalben. Enjoy your ride around the world.

Was bleibt von einer Reise irgendwann übrig?

Es sind die Begegnungen von unterwegs, welche Bestand haben und in mir nachhallen – ja mich bereichern und gleichzeitig aber auch herausfordern! Eine Begegnung ist nicht nur auf Menschen bezogen. Eine Begegnung in und mit der Natur, allen voran mit Tieren, kann mein Herz oftmals leichter erfreuen und mit Liebe erfüllen. In letzter Instanz und Essenz ist es eine Begegnung mit unserem ureigenen Selbst und Leben.

Über eben diese Begegnungen und durchaus auch kuriose Geschichten von unterwegs geht es nun auf Soul-Traveller.de inkl. einer gehörigen Prise Spiritualität, ohne die es einfach nicht geht!

Wo findet man bessere Motive zum Fotografieren als auf Reisen?
Den ganz speziellen Momenten auf Reisen versuche ich mit Fotografien und Videos noch mehr Leben einzuhauchen und diese festzuhalten. Nun aber viel Spaß beim Eintauchen und Träumen vom Unterwegs sein – auf dieser allzuoft mystischen Reise des Lebens.

love, peace and light to all
Amrit

Soul-Traveller | be yourself and you are free

Song to Freedom from Krishnabai

To You
To the Supreme One, that dwells within the heart of all beings –
to You I sing.

You’re the most beautiful thing I know
You’re the most precious in the whole world
You’re like the heavens, like the winds and the waves
You are like the birds and the flowers in the field

You’re my guiding star and friend
You’re my faith, my hope, my love
You’re my blood, my lungs and my eyes
You’re my hands
You’re my heart

Freedom is your beautiful name
Comfort your proud mother
Knowledge your brother and peace your sister
Power is your father and emptiness your source
You’re the most beautiful thing I know