Dieser Artikel enthält Anzeigen - mehr Infos

Welcher ist der bessere Rucksack zum Wandern + Trekking + Pilgern oder als Backpack?

Nach dem mein Alter und gleichzeitig bewährter Pilgerrucksack von Deuter, der DEUTER ACT Lite 40+10 in der Männerversion nun in die Jahre gekommen war, habe ich mich nach einem Nachfolger umgeschaut und bin dabei auf den ANTARES 50+10, von der österreichischen Firma NORDKAMM gestossen.

Im folgenden Deuter vs. Nordkamm Rucksack Vergleich zeige ich die Unterschiede und die Gemeinsamkeiten und spreche wie immer abschließenden Fazit des Deuter vs. Nordkamm Rucksack Vergleich meine Empfehlungen aus.

Deuter vs. Nordkamm Rucksack Vergleich

Design

deuter-vs-nordkamm-rucksack-vergleich-001

Der Deuter ACT Lite hat ein dezentes Design und die einzelnen Deuter Rucksackmodelle unterscheiden auch zwischen Frauen- und Männervarianten. Die verfügbaren Frauenmodelle sind mit der klassischen (meist gelben) Plastikblume als Erkennungszeichen ausgestattet.

Design technisch und auch funktional wirkt der Nordkamm Antares, wie die ganze Nordkamm-Produktpalette etwas frischer und mehr im 2020er Stile angekommen.

Aufteilung

Im Deuter ACT Lite Modell befinden sich einige kleine Aufteilungsfinessen im Inneren des Rucksackes. Grundsätzlich ist der Deuter so konzipiert, dass er aus zwei Hälften besteht. Einer oberen Fach, mit dem Eingang durch das Top und einem unteren Fach, mit einem separaten Reisverschluss und Zugang von außen. Beide Fächer sind auch miteinander durch eine Reissverschlusstrennwandd verbunden.

Der Vorteil dieser Trennwandliegt im täglichen Gebrauch, so kann mann schnell benötigte Dinge im unteren Fach und im Topfach unterbringen und hat somit sehr schnellen Zugriff auf der Tour, Wanderung etc zu den wichtigsten Utensilien.

Das Design der Seitenfächer ist beim Deuter klassisch gelöst – links und rechts je ein elastisches Fach mit der Option von oberliegenden Schlaufen für das Befestigen von z.B. Walkingstöcken oder das unterbringen von Wasserflaschen.

Im Hüftgurt des Tragesystems ist links eine weitere kleine Tasche inklusive Reissverschluss integriert – leider ist diese für aktuelle Smartphones wie z.B. das iPhone 11 zu klein.

Nordkamm hat sich bei der Aufteilung und Einteilung des Antares einiges einfallen lassen. Das Konzept basiert auf einem Frontloader, d.h. legt man den Rucksack auf den Rücken so hat man Zugriff auf den kompletten Innenraum und somit auch Inhalt.

An der linken Seitenflanke und im Top sind zusätzliche Staufächer, welche mit Reißverschlüssen verschlossen werden können.

Aussen-Seitenfächer hat der Nordkamm drei an der Zahl. Links sind zwei aneinander liegende Fächer für z.B. Getränkeflaschen und rechts ein weiteres für z.B. Hikingsticks.

Im Tragesystem ist links und rechts je eine weitere Tasche inklusive Reissverschluss integriert.

 

Tragesystem

Bei beiden Rucksäcken kann das Tragesystem individuell eingestellt werden, ebenso verfügen beide über gepolsterte Tragriemen mit einem gut funktionierenden Luftzirkluationssytem, welches aber heutzutage eher zur Standardkonfiguration in dieser Preisklasse gehört..

deuter-vs-nordkamm-rucksack-vergleich-007
Deuter ACT Lite 40+10

Der Deuter besticht mit dem Vari Quick Einstellsystem und unterscheidet aber in seiner Modellpalette zwischen Männer- und Frauenmodellen, welche sich auch im Tragesystem unterscheiden. 

deuter-vs-nordkamm-rucksack-vergleich-006

Nordkamm Antares 50+10 l

Beim Nordkamm Antares ist der Eintellbereich des Tragesystems von XXS – XXL, also in 7 Abstufungen möglich. Somit können verschiedene Körpergrößen eingestellt werden. Beim Nordkamm Antares gibt keine Unterscheidung zwischen Männer- und Frauenmodellen.

Material + Abmessungen + Gewicht

deuter-vs-nordkamm-rucksack-vergleich-004
Deuter ACT Lite 40+10

Abmessungen: 74 x 28 x 23 cm

Gewicht: 1,62 kg

Volumen: 40+10 l

Material: 600D Ripstop Polyester

deuter-vs-nordkamm-rucksack-vergleich-003
Nordkamm Antares 50+10 l

Abmessungen: 70 x 35 x 27 cm

Gewicht: 1,84 kg

Volumen: 50+10 l

Material: Nylon 3000mm Wassersäule

Preis

Beim Preis macht sich ein deutlicher Unterschied bemerkbar. Der Deuter ACT Lite 40 + 10 l liegt  bei einem Straßenpreis bei aktuell ca. 129,-€, allerdings ohne Regencover. Für das Regencover ist je nach Qualität noch einmal 10-30€ zu veranschlagen. (z.B. Deuter Rucksack Raincover II)

Der Nordkamm Antares hat eine transparente Preispolitik und ist für einen sportlichen Preis von 115,-€ inklusive dem passenden Regencover zu haben. 

Fazit im Deuter vs. Nordkamm Rucksack Vergleich

Allgemein

Die Qualität der verwendeten Materialen und Verarbeitung liegt bei beiden Rucksäcken auf einem sehr hohen Niveau und erfüllt alle Anforderungskriterien für moderne Trekking,- Pilgerreisen oder Wanderungen.

Beide verfügen auch über ein sehr gutes, individuell einstellbares Trage- und integriertes Belüftungssystem, welches auch schwerere Inhalte gut und ohne große Schmerzen über einen längeren Zeitraum tragen lassen.

Fazit zum Deuter

Der Deuter ACT Lite ist sicherlich eines der populärsten und beliebtesten Modelle auf dem deutschen Markt für Wanderungen, Trekkingtouren und Pilgerschaften.

Auf dem Camino, dem Jakobsweg in Portugal wird ein Deuterrucksack sehr oft sogar mit einem deutschsprachigen Pilger in Verbindung gebracht und gefühlt in über 80% der Fällen stimmt das sogar. 

Für mich ist der Deuter ACT Lite aber nun etwas in die Jahre gekommen und die letzten Finessen in Bezug auf die Aufteilung und kleinen Gimiks fehlen mir persönlich.

Fazit zum Nordkamm

Der Antares von Nordkamm konnte und kann mich voll und ganz überzeugen.

Warum?

Die Aufteilung mit diesen vielen kleinen Extras (z.B. Regenschutz mit dabei, viele durchdachte Staufächer, Aufteilung des Innenbereichs) und das durchdachte und ansprechende Design gefällt mit sehr gut und deckt alle meine Anforderungen, vorwiegend zum Pilgern auf dem Jakobsweg ab.

Somit hat es der Antares von Nordkamm auf meine Empfehlungsliste für die wichtigsten Pilgerutensilien geschafft (siehe Pilger-Empfehlungsliste auf Pilgerguru

Zum Pilgern, Wandern und auch für Backpackingtouren z.B. durch Asien ist dieser Rucksack eine perfekte Alternative zu den gängigen Konkurenzmodellen, zumal das Preis- Leistungsverhältnis deutlich besser ist.

Hier zeige ich dir meine aktuelle Foto-Ausrüstung inkl. dem kompletten Zubehör rund um die grandiose Sony Alpha 6400 (*).
Dieses kleine Schmuckkästchen ist meine persönliche, beste Reisekamera 2020 und immer mit dabei!

Info: Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei diese Webseite für dich weiter zu betreiben.
Herzlichen Dank für deine Unterstützung!