Dieser Artikel enthält Anzeigen - mehr Infos

Sony 16-55mm vs. Tamron 17-70mm vs. Sony 16-70mm Vergleich

Mit der Ankündigung von Tamron ein Standard-Zoom Objektiv mit einem Brennweitenbereich von 17-70mm, einer durchgehenden Blende von F2.8 und einem Preis von 799US$ auf den Markt bringen zu wollen konnte man fast meinen, dass im November 2020 entweder Weihnachten oder der erste April vorgezogen wurde.

Wurde doch das E-Mount Objektivsegment für die beliebten Sony Alpha Kameras mit APS-C Sensoren in diesem Punkt bis dato eher stiefmütterlich umsorgt.

Als Mitte Dezember aber aus den Gerüchten ein offizielles Release für Mitte Januar 2021 von Tamron bestätigt wurde, ging ein Ruck durch die Sony Alpha APS-C Usergemeinde.

Grund genug uns heute dieses Objektiv und seine direkten Mitbewerber unter die Lupe zu nehmen und folgende Frage zu stellen:

Welches ist das beste Standard-Zoom Objektiv für Sony APS-C Kameras?

Lange Zeit war das in Kooperation zwischen Sony und Zeiss entwickelte 16-70mm F4 (SEL1670Z) der Klassenprimus für die Fotografen einer Sony Alpha wie z.B. der A6000, A6100, A6300, A6400, A6500 oder der A6600 als Standard-Zoom-Objektiv.

Allerdings war diese Linse auch konkurrenzlos und dementsprechend auch hochpreisig in diesem Segment. Weitere technische Details inkl. Testbilder + Video findest du in meinem ausführlichen Testbericht unter: Sony 16-70 mm F4 Test 2021 Update (SEL1670Z).

Im Jahr 2019 brachte Sony dann wiederum ein 16-55mm mit einer durchgehenden Blende von F2.8 auf den Markt, welches in Punkto Bildqualität, Schärfe und Verarbeitung durchweg brilliert.

Allerdings war und ist wiederum der hohe Anschaffungspreis in Kombination mit dem fehlenden Bildstabilisator ein mögliches Manko dieser Linse von Sonys G-Serie.

Nun schrieben wir das Jahr 2021 und mit dem 17-70mm F2.8 scheint Tamron genau der goldene Wurf gelungen zu sein, auf den die Sony APS-C Gemeinde gewartet hat und das E-Mount Objektivportfolio für APS-C Sensoren nun erst so richtig komplett machen.

Im folgenden Objektiv Vergleich lassen wir nun diese drei Objektive gegeneinander antreten und wollen im abschließenden Fazit eine Antwort auf genau diese Frage finden: „Welches ist das beste Standard-Zoom Objektiv für Sony APS-C Kameras?“.

Parameter im E-Mount Objektiv-Vergleich

Im nun folgenden Vergleich für das Sony E-Mount schauen wir uns  bestimmte Merkmale, wie z.B. Bildqualität, Abmessungen, Gewicht, Verarbeitungsqualität, Handhabung und technische Ausstattung der einzelnen Objektive an.

Sicherlich ist das Objektiv einer Kamera das wichtigste Zubehörteil, wenn gleich das Objektiv eher als Hauptbestandteil einer Kamera zu definieren ist und somit zusammen mit dem Sensor einer Kamera massgeblich für die Qualität und auch den Look der Bilder und Videos verantwortlich.

Möchte man also das Qualitäts-Maximum aus seiner Kamera herausholen, ist die erste Empfehlung ein qualitativ hochwertiges Objektiv zu kaufen. Dazu muss man seine Anwendungsprofil genauer kennen, also was und (wann) fotografiere ich am meisten. 

Im großen Objektivratgeber für E-Mount Objektive für Sony Alpha Kameras mit APS-C Sensor findest du diesbezüglich weitere Objektivempfehlungen.

Weiteres sinnvolles Zubehör für deine Sony Alpha Kamera findest du im folgenden Artikel: Das Beste Sony Alpha 6400 Zubehör und für die A6000 / A6100 / A6300 / A6500 / A6600.

Mein Kurzfazit:

Alle drei ausgewählten Objektive haben ihre spezifischen Vor- und auch Nachteile und punkten an unterschiedlichen Stellen.

Unterm Strich glänzt aber das neue Tamron 17-70mm F2.8 als klarer Empfehlung Favorit durch, wenn es um das beste Standard-Zoom Objektiv für Sony Alpha Kameras mit APS-C Sensoren geht.

Warum das Tamron 17-80mm F2.8 Objektiv der neue Stern am APS-C Himmel ist findest du im Gesamtfazit des großen Sony 16-55mm vs. Tamron 17-70mm vs. Sony 16-70mm Vergleich.

Qualitäts Empfehlung
Sony 16-55mm F2.8
Preis-Leistungs Empfehlung
Tamron 17-70mm F2.8
Zeiss 16-70mm F4
Sony E 16-55mm f/2.8 G | APS-C, Standard-Zoom-Objektiv (SEL1655G)
TAMRON 17-70mm F/2.8 Di III-A VC RXD Zoom-Objektiv für spiegellose APS-C-Systemkameras
Sony SEL-1670Z Zeiss Standard-Zoom-Objektiv (16-70 mm, F4, OSS, APS-C, geeignet für A6000, A5100, A5000 und Nex Serien, E-Mount) schwarz
1.019,00 €
843,99 €
669,00 €
Qualitäts Empfehlung
Sony 16-55mm F2.8
Sony E 16-55mm f/2.8 G | APS-C, Standard-Zoom-Objektiv (SEL1655G)
1.019,00 €
Preis-Leistungs Empfehlung
Tamron 17-70mm F2.8
TAMRON 17-70mm F/2.8 Di III-A VC RXD Zoom-Objektiv für spiegellose APS-C-Systemkameras
843,99 €
Zeiss 16-70mm F4
Sony SEL-1670Z Zeiss Standard-Zoom-Objektiv (16-70 mm, F4, OSS, APS-C, geeignet für A6000, A5100, A5000 und Nex Serien, E-Mount) schwarz
669,00 €

Vergleichstabelle der technischen Parameter

Qualitäts Empfehlung
Sony 16-55mm F2.8
Preis-Leistungs Empfehlung
Tamron 17-70mm F2.8
Sony/Zeiss 16-70mm F4
Sony E 16-55mm f/2.8 G | APS-C, Standard-Zoom-Objektiv (SEL1655G)
TAMRON 17-70mm F/2.8 Di III-A VC RXD Zoom-Objektiv für spiegellose APS-C-Systemkameras
Sony SEL-1670Z Zeiss Standard-Zoom-Objektiv (16-70 mm, F4, OSS, APS-C, geeignet für A6000, A5100, A5000 und Nex Serien, E-Mount) schwarz
Brennweite
16-55mm
17-70mm
16-70mm
Lichtstärke / Blende
F2.8
F2.8
F4
Blendenlamellen
9
9
7
Bildstabilisator
Autofokus
spritzwassergeschützt
Naheinstellgrenze
33cm
19cm
35cm
Filterdurchmesser
67mm
67mm
55mm
Abmessungen
73 x 100mm
75 x 119mm
67 x 75mm
Gewicht
494g
525g
308g
Preis
1.019,00 €
843,99 €
669,00 €
Qualitäts Empfehlung
Sony 16-55mm F2.8
Sony E 16-55mm f/2.8 G | APS-C, Standard-Zoom-Objektiv (SEL1655G)
Brennweite
16-55mm
Lichtstärke / Blende
F2.8
Blendenlamellen
9
Bildstabilisator
Autofokus
spritzwassergeschützt
Naheinstellgrenze
33cm
Filterdurchmesser
67mm
Abmessungen
73 x 100mm
Gewicht
494g
Preis
1.019,00 €
-
Preis-Leistungs Empfehlung
Tamron 17-70mm F2.8
TAMRON 17-70mm F/2.8 Di III-A VC RXD Zoom-Objektiv für spiegellose APS-C-Systemkameras
Brennweite
17-70mm
Lichtstärke / Blende
F2.8
Blendenlamellen
9
Bildstabilisator
Autofokus
spritzwassergeschützt
Naheinstellgrenze
19cm
Filterdurchmesser
67mm
Abmessungen
75 x 119mm
Gewicht
525g
Preis
843,99 €
-
Sony/Zeiss 16-70mm F4
Sony SEL-1670Z Zeiss Standard-Zoom-Objektiv (16-70 mm, F4, OSS, APS-C, geeignet für A6000, A5100, A5000 und Nex Serien, E-Mount) schwarz
Brennweite
16-70mm
Lichtstärke / Blende
F4
Blendenlamellen
7
Bildstabilisator
Autofokus
spritzwassergeschützt
Naheinstellgrenze
35cm
Filterdurchmesser
55mm
Abmessungen
67 x 75mm
Gewicht
308g
Preis
669,00 €

Weitere Infos der einzelnen Objektive

Sony SEL-1655G F2.8 Di III-A VC RXD

Über allem steht beim Sony 16-55mm F2.8 der G-Serie der recht hohe Anschaffungspreis. Der fehlende Bildstabilisator und der etwas „kleine“ Brennweitenbereich sind in diesem Zusammenhang die oft kritisierten Punkte.

Punkten kann das Sony 16-55mm F2.8 hingegen aber mit einem sehr guten Handling an einer Sony Alpha wie z.B. der A6400 aufgrund der Abmessungen und des Gewichts. 

Der präzise und schnelle Autofokusmotor, welcher aus der G-Masterserie stammt überzeugt ebenso stark wir die Bildqualität und Schärfeleistung.

Sony E 16-55mm f/2.8 G | APS-C, Standard-Zoom-Objektiv (SEL1655G)
138 Bewertungen
Sony E 16-55mm f/2.8 G | APS-C, Standard-Zoom-Objektiv (SEL1655G)
Die Highlights des Sony 16-55mm F2.8 G sind:
  • schneller und leiser Autofokusmotor
  • sehr gute Bildschärfe
  • hochwertige Verarbeitung (G-Serie)
  • AF/MF Umschalter
  • Programmierbare Funktionstaste am Objektiv
  • Staub- und Spritzwasser geschützt

TAMRON 17-70mm F2.8 Di III-A VC RXD

Das Tamron 17-70mm ist das erste APS-C Objektiv für Sony E-Mount Anschluss mit einer durchgängigen Offenblende von F2.8 und einem Brennweitenbereich von 17-70mm eines Drittherstellers.

Tamron hat sich zum Ziel gesetzt die Schwächen der vorhandenen Standard-Zoom Objektive aus zu märzen und es einfach besser zu machen.

Durch den Kniff im unteren Brennweitenbereich einen Millimeter weg zu rationalisieren und lieber die obere Grenze auf 70mm festzulegen kann Tamron einen sensationellen Preis ausrufen. Aktuell (Stand Februar 2021) liegt diese, je nach Tageskurs und Angebot bei ca. 850€.

Ein weiterer großer Pluspunkt ist die interne Bildstabilisierung des Tamron 17-70mm F2.8. Somit profitieren alle nichtstabilisierten Sony Alpha Kameras wie die A6000, A6100, A6300 und die A6400 enorm von diesem Feature.

 

TAMRON 17-70mm F/2.8 Di III-A VC RXD Zoom-Objektiv für spiegellose APS-C-Systemkameras
154 Bewertungen
TAMRON 17-70mm F/2.8 Di III-A VC RXD Zoom-Objektiv für spiegellose APS-C-Systemkameras
Die Highlights des Tamron 17-70mm F 2.8 Objektivs sind:
      • OSS-Bildstabilisator
      • perfektes Preis- Leistungsverhältnis
      • großer Brennweitenbereich
      • sehr gute Bildqualität
      • tolle Naheinstellgrenze
      • Spritz- und Staubwasssergeschützt
      • 5 Jahre Tamron Garantie

Sony / Zeiss 16-70mm F4 (SEL1670Z)

    Sony und Zeiss haben es verstanden einen ansprechenden Kompromiss zwischen den wichtigsten Parametern eines Zoom-Objektives wie: Abmessungen, Gewicht  Lichtstärke und Brennweitenbereich, zu designen.

    So wird der große Vorteil der Kompaktheit einer spiegellosen Systemkamera nicht verspielt, sondern sehr gut unterstützt.

    Das Preis-Leistungs-Verhältnis fiel in meinem aktualisierten Sony 16-70 mm F4 Test 2021 Update (SEL1670Z) allerdings als nicht stimmig auf. 

    Mittlerweile hat sich der Neupreis aber auf unter 700€ eingependelt hat und sicherlich lohnt sich auch der Blick auf ein gebrauchtes Objektiv, welches für unter 400€ zu bekommen ist.

    Ein Preis von +/- 400 Euro scheint mir auch der gerechtfertigtere Preis für das Sony 16-70 mm F4 Objektiv zu sein, da nun eben mit dem Sony 16-55mm F2.8 G  und dem Tamron 17-70mm F2.8 weitere Objektive für das E-Mount Bajonett vorhanden sind.

    •  

    Sony SEL-1670Z Zeiss Standard-Zoom-Objektiv (16-70 mm, F4, OSS, APS-C, geeignet für A6000, A5100, A5000 und Nex Serien, E-Mount) schwarz
    342 Bewertungen
    22places-fotokurs-700x700-1

    Bist du noch auf der Suche nach einem richtig coolen Fotokurs um Online fotografieren zu lernen?

    Dann schau dir mal den Kurs von Jenny und Basti an! Meine absolute Empfehlung, wenn es um ganz viel Spaß und #Kameraliebe beim Lernen gehen soll.

    Hier kommst du zu meinem ausführlichem Test des Onlinekurses.

    sony_winter_cashback_aktion_2021

    Sony Winter Cashback-Aktion 

    Spare bei der großen Sony Winter CashBack Aktion bis zu € 400,- auf ausgewählte Kameras, Objektive und Zubehör von Sony! Der Aktionszeitraum ist vom 13.10.2021 bis 15.01.2022! 

    Vor- und Nachteile im Sony 16-55mm vs. Tamron 17-70mm vs. Sony 16-70mm Vergleich

    Die individuellen Stärken der einzelnen Objektive kommen beim direkten Vergleich doch deutlich zu Tage.

    Zum einen zeigen sich eventuell vorhandene Schwächen bzw. Bauart- oder preisbedingte Limitierungen deutlicher hervor und zum anderen merkt man doch wie sich das Entwicklungs Know-How von Drittherstellern, wie in diesem Falle der Firma Tamron die Hersteller heutzutage teilweise übertreffen. 

    Da das neue Tamron 17-70mm F2.8 Objektiv im Mittelpunkt dieses Vergleichs steht, gehe ich auf die spezifischen Vor- und Nachteile zur im direkten Bezug zur Tamron-Linse direkt ein.

    Im folgenden nun aber alle Vor- und Nachteile der einzelnen Objektive:

    Sony 16-55mm F2.8

    Vorteile des Sony 16-55mm F2.8 gegenüber dem Tamron 17-70mm F2.8

    • schneller und leiser Autofokusmotor
    • sehr gute Bildschärfe
    • hochwertige Verarbeitung (G-Serie)
    • AF/MF Umschalter
    • Programmierbare Funktionstaste am Objektiv
    • Abmessungen und Gewicht
    • unterer Startbrennweitenbereich liegt bei 16mm

    Nachteile des Sony 16-55mm F2.8 gegenüber dem Tamron 17-70mm F2.8

    • fehlender Bildstabilisator
    • oberer Brennweitenbereich endet bei 55mm
    • hoher Anschaffungspreis
    • Gegenlicht // Sonnensterne störende bzw. unruhige Flairs

    Tamron 17-70mm F2.8

    Vorteile des Tamron 17-70mm F2.8

    • Weltweit erstes* lichtstarkes 4,1fache Standardzoom mit Brennweite 17-70 mm für APS-C-Kameras
    • Exzellente Bildqualität
    • Fortschrittliche VC-Bildstabilisierung mit intelligenten Algorithmus für Video
    • Nah-Einstellentfernung gerade einmal 19cm
    • Besonders leiser und guter Autofokus
    • Staub- und Spritzwassergeschützte Konstruktion
    • sensationelles Preis-Leistungsverhältnis

    Neutrale Merkmale des Tamron 17-70mm F2.8

    • größere Abmessungen mit 119,3 x 74,6mm – aber noch im Rahmen
    • mit 525g geringfügig schwerer

    Nachteile des Tamron 17-70mm F2.8

    • unterer Brennweite beginnt erst bei 17mm
    • keine AF/MF Schalter vorhanden
    • keine Funktionstaste verbaut

    Sony/Zeiss 16-70mm F4 (SEL1670Z)

    Vorteile des Sony/Zeiss 16-70mm F4 gegenüber dem Tamron 17-70mm F2.8

    • Premium-Qualität von Zeiss in Punkto Gehäuse- und Bajonettverarbeitung
    • größerer Brennweitenbereich
    • kompaktere Abmessungen

    Nachteile des Sony/Zeiss 16-70mm F4 gegenüber dem Tamron 17-70mm F2.8

    • geringere Lichtstärke mit einer F4er Blende
    • schlechtere Bildqualität und Schärfe 
    • hoher Anschaffungspreis und somit schlechteres Preis-Leistungsverhältnis
    • Qualitätsstreuung

    Fazit im Sony 16-55mm vs. Tamron 17-70mm vs. Sony 16-70mm Vergleich

    Selten ist mir ein Fazit bei einem Objektiv-oder Kameravergleich zu schreiben so einfach und leicht gefallen wie im betrachteten Sony 16-55 vs. Tamron 17-70 vs. Sony 16-70 Vergleich.

    Warum?

    Das Ziel diese Vergleiches war ja die Beantwortung der Frage: „Welches ist das beste Standard-Zoom Objektiv für Sony APS-C Kameras?“. 

    Mit dieser Aufgabenstellung ging ich an den Vergleich heran, gleichzeitig stand ich persönlich auch vor der Frage: „Lohnt sich der Kauf des neuen Tamron 17-70mm F2.8, wenn ich schon das Sony 16-55mm F2.8 habe?“.

    Die Antworten und Empfehlungen nun aber der Reihe nach und im Detail.

    Du kannst beim Sony 16-55mm F2.8 G bleiben bzw. Deine erste Wahl sein, wenn. . .

    . . . Du mit deiner maximalen Brennweite von 55mm gut zurecht kommst und auf einen internen Bildstabilisator verzichten kannst (z.B. wenn du die Sony Alpha A6600 hast)

    Das Sony 16-55mm F2.8 G punktet gegenüber dem Tamron 17-70mm F2.8 mit einem größeren Weitwinkel von 16mm, dem etwas schnelleren Autofokusmotor und ebenso brillanter Bildschärfe.

    Ergo: Wenn für dich der etwas höhere Preis nicht weiter tragisch ist, bekommst du mit dem  Sony 16-55mm F2.8 G eine durchweg grandiose Linse für deine Sony Alpha Kamera mit APS-C Sensor.

    Du kannst beim Sony/Zeiss 16-70mm F4 bleiben bzw. Deine erste Wahl sein, wenn. . .

    . . . eine kleine und leichte Linse mit einem guten Standard-Zoombereich von 16-70mm und integriertem Bildstabilisator suchst.

    Da der Markt nun durch einige „Updater“ auf das Sony 16-55mm F2.8 G oder nun auf das Tamron 17-70mm F2.8 sich vom Zeiss trennten oder trennen werden, ist der Gebrauchtmarkt gut mit dem Sony / Zeiss 16-70mm F4 bestückt sein.

    Eine gut erhaltene und gebrauchte Linse kannst du nun unter 400€ bekommen, was ein sehr guter Preis ist und meine Empfehlung, vor allem für Einsteiger, welche eine gute und kleine All-Rounder-Linse z.B. zum Reisen suchen.

    Vor allem stellt der integrierte Bildstabilisator vom Sony / Zeiss 16-70mm F4 für die Besitzer der A6000, A6100, A6300 und die A6400 ein richtig guter Mehrwert dar.

    Einsteiger- und Preistipp: Wenn du eine gebrauchte Sony Alpha 6000 (vgl. Sony Alpha 6000 Test 2021 Update) in Kombination mit einem gebrauchten Sony / Zeiss 16-70mm F4 kaufst, kannst du für unter 700€ eine richtig gutes Einsteiger-Bundle finden. Achte beim Objektiv Kauf unbedingt darauf, dass du ein gut  zentriertes Exemplar erwischt (z.B. durch Objektivtest beim Fotofachhändler)

    Auf meiner zweiten Indien– und Südostasienreise war das Zeiss mein treuer Wegbegleiter. Hier kannst du ein paar Bilder mit dem Zeiss sehen.

    Die Goldmedaille geht an das Tamron 17-70mm F2.8, weil. . .

    . . . Tamron bei der Konzeption und Umsetzung des Tamron 17-70mm F2.8 alles richtig gemacht hat. Ein Standard-Zoom Objektiv mit einer Brennweite von 17-70mm und einer durchgehenden Blende von F2.8 für Sony Alpha APS-C Kameras mit dieser Qualität gab es bis dato noch nicht. 

    Der Brennweitenbereich von 17-70mm erlaubt es dem Tamron eine wirkliche Allrounder-Tauglichkeit, welche in punkto Abmessungen und Gewicht nicht wesentlich vom Sony 16-55mm F2.8 G aus dem Rahmen fallen, auszustellen.

    Ob nun Landschafts- und Stereofotografie oder Makroaufnahmen aufgrund der fantastischen Naheinstellgrenze von 19cm ist es das perfekte Immer-drauf-Objektiv und somit die Nummer eins Empfehlung als Reise-Zoom-Objektiv, wenn es um einen sehr guten Kompromiss zwischen Anwendungsgebiet und der Wahl auf ein Objektiv geht.

    Der integrierte Bildstabilisator in Kombination mit der sehr guten Bildqualität sowohl, im Foto- und Videomodus macht das Tamron 17-70mm F2.8 ebenso zur Nummer Eins für das komplette Sony Alpha APS-C Kameralineup.

    Wie schon erwähnt sind die A6000, A6100, A6300 und die A6400 nicht mit einem Bildstabilisator ausgestattet und diese Kameras können enorm davon profitieren.

    Das entscheidende Kriterium, um sich von den teureren Sony / Zeiss Linsen abzuheben ist natürlich der Preis.

    Tamron hat gezeigt, mit dem Kniff den unteren Brennweitenbereich um einen Millimeter von 16 auf 17mm zu erhöhen ein sensationelles Preis-Leistungsverhältnis ausrufen zu können.

    Qualitäts Empfehlung
    Sony 16-55mm F2.8
    Preis-Leistungs Empfehlung
    Tamron 17-70mm F2.8
    Zeiss 16-70mm F4
    Sony E 16-55mm f/2.8 G | APS-C, Standard-Zoom-Objektiv (SEL1655G)
    TAMRON 17-70mm F/2.8 Di III-A VC RXD Zoom-Objektiv für spiegellose APS-C-Systemkameras
    Sony SEL-1670Z Zeiss Standard-Zoom-Objektiv (16-70 mm, F4, OSS, APS-C, geeignet für A6000, A5100, A5000 und Nex Serien, E-Mount) schwarz
    1.019,00 €
    843,99 €
    669,00 €
    Qualitäts Empfehlung
    Sony 16-55mm F2.8
    Sony E 16-55mm f/2.8 G | APS-C, Standard-Zoom-Objektiv (SEL1655G)
    1.019,00 €
    Preis-Leistungs Empfehlung
    Tamron 17-70mm F2.8
    TAMRON 17-70mm F/2.8 Di III-A VC RXD Zoom-Objektiv für spiegellose APS-C-Systemkameras
    843,99 €
    Zeiss 16-70mm F4
    Sony SEL-1670Z Zeiss Standard-Zoom-Objektiv (16-70 mm, F4, OSS, APS-C, geeignet für A6000, A5100, A5000 und Nex Serien, E-Mount) schwarz
    669,00 €
    22places-fotokurs-700x700-1

    Bist du noch auf der Suche nach einem richtig coolen Fotokurs um Online fotografieren zu lernen?

    Dann schau dir mal den Kurs von Jenny und Basti an! Meine absolute Empfehlung, wenn es um ganz viel Spaß und #Kameraliebe beim Lernen gehen soll.

    Hier kommst du zu meinem ausführlichem Test des Onlinekurses.

    sony_winter_cashback_aktion_2021

    Sony Winter Cashback-Aktion 

    Spare bei der großen Sony Winter CashBack Aktion bis zu € 400,- auf ausgewählte Kameras, Objektive und Zubehör von Sony! Der Aktionszeitraum ist vom 13.10.2021 bis 15.01.2022! 

    Info: Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich unter Umständen eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei diese Webseite für dich weiter zu betreiben.
    Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

    Letzte Aktualisierung am 16.10.2021 um 12:13 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API