Dieser Artikel enthält Anzeigen - mehr Infos

Samyang 12mm vs. Sigma 16mm vs. Sony 35mm Vergleich

Für die sehr beliebte Sony Alpha 6x00er Kameralinie, also der A6100, A6400 und der A6600 gibt es mittlerweile ein breit gefächertes Portfolio an passenden Objektive für das E-Mount System. Dieses gilt selbstverständlich auch für die Vorgängermodelle, die Sony Alpha 6000, 6300 und 6500. Einen umfassenden Artikel über die komplette Sony Alpha Kameras mit APS-C Sensor inkl. Historie findest du hier: 

Sony A6100 vs. A6400 vs. A6600 Vergleich Für wen ist welche Kamera?

Die besten Sony E-Mount Objektive für APS-C Kameras für unter 400,-€

Heute schauen wir uns die besten Objektive für das Sony E-Mount System für unter 400,-€ etwas genauer an. In diesen Objektiv-Vergleich haben es folgende Linsen geschafft: 

Bei den drei ausgewählten Objektiven handelt es sich um sogenannte Festbrennweitenobjektive. Das bedeutet jedes Objektiv hat eine feste Brennweite und eine durchgehende Blende. Der große Vorteil liegt in der hohen Lichtstärke der einzelnen Objektive und diese versprechen somit scharfe und kontrastreiche Bilder mit einem hohen Dynamikumfang.

Eins kann ich dem Fazit schon vorneweg nehmen: Alle drei Objektive glänzen mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis und sind aus diesem Grunde meiner Meinung nach auch die 3 besten E-Mount Objektive für die Sony Alpha APS-C Kameras für unter 400,-€

Dieser Vergleich ist nicht als direkter Vergleich der einzelnen Objektive zu Verstehen bei dem es darum geht welche Linse besser als die Andere ist, sondern eher ein Vergleich und die Abgrenzung für die einzelnen Anwendungsgebiete der einzelnen Objektive.

Merkmale im Samyang 12mm vs. Sigma 16mm vs. Sony 35mm Vergleich

Im nun folgenden Samyang 12mm vs. Sigma 16mm vs. Sony 35mm Vergleich schauen wir uns  bestimmte Merkmale, wie z.B. Abmessungen, Gewicht, Verarbeitungsqualität, Handhabung und technische Ausstattung der einzelnen Objektive an.

Sicherlich ist das Objektiv einer Kamera das wichtigste Zubehörteil, wenn gleich das Objektiv eher als Hauptbestandteil einer Kamera zu definieren ist und somit zusammen mit dem Sensor einer Kamera massgeblich für die Qualität und auch den Look der Bilder und Videos verantwortlich.

Möchte man also das Qualitäts-Maximum aus seiner Kamera herausholen, ist die erste Empfehlung ein qualitativ hochwertiges Objektiv zu kaufen. Dazu muss man seine Anwendungsprofil genauer kennen, also was und (wann) fotografiere ich am meisten. Im großen Objektivratgeber für E-Mount Objektive für Sony Alpha Kameras mit APS-C Sensor findest du diesbezüglich weitere Objektivempfehlungen.

Weiteres sinnvolles Zubehör für deine Sony Alpha Kamera findest du im folgenden Artikel: Das Beste Sony Alpha 6400 Zubehör und für die A6000 / A6100 / A6300 / A6500 / A6600

Kurzfazit im Samyang 12mm vs. Sigma 16mm vs. Sony 35mm Vergleich:

Alle drei ausgewählten Objektive bestechen durch ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis. Auch liefern alle drei sehr gute Bild- und Videoqualität ab und grenzen sich nur in der Handhabung und im speziellen Anwendungsfall ab.

Das Samyang 12mm ist sicherlich eher für etwas geübtere Fotografen zu empfehlen, da es über keinen Autofokus und keinen Bildstabilisator verfügt.

Von Sigma kommt eine absolute Wucht von einer Linse. Das Sigma16mm ist aber von den Abmessungen und vom Gewicht nicht für die Hosentasche geeignet.

Beim Sony 35mm finden wir eine Top-Allrounder-Linse, welche keine Wünsche offen lässt. 

Sprich wir müssen uns im ausführlichen Fazit folgende Frage stellen: Für welchen Anwendungsfall ist welches der der E-Mount Objektive am besten geeignet?

Direkt-Link zum Gesamtfazit des großen Samyang 12mm vs. Sigma 16mm vs. Sony 35mm Vergleich

Vergleichstabelle im Samyang 12mm vs. Sigma 16mm vs. Sony 35mm Vergleich

 Samyang 12mm F2.0Sigma 16mm F1,4 DC DN ContemporarySony 35mm (SEL-35F18)
VerwendungszweckAstrofotografie, Landschaft, ArchitekturLandschaft, Nachtaufnahmen, Architektur, VideoPorträt, Streetfotografie, Immer-drauf-Linse, Nachtaufnahmen, Video
KameraanschlussCanon M, Fuhi X, Sony E-Mount, Micro Four Thirds, Samsung NXCanon EF-M, Micro Four Thirds, Sony E-MountSony E-Mount
optische StabilisierungXX
Brennweite12 mm16 mm35 mm
Lichtstärke / BlendeF2.0 - 22F1.4 – 16F1.8 - 22
AutofokusX Smooth AF-Motor
Naheinstellgrenze20 cm25 cm30cm
Filterdurchmesser67 mm67 mm49mm
Abmessungen72,9 x 72,9 x 58,9 mm91 x 71 x 71 mm44,9 x 62,9 x 62,9 mm
Gewicht245 g405 g155g
spritzwassergeschütztXX
Variantenschwarz, silberschwarzschwarz
ZubehörSonnenblende, Schutzdeckel für Linse und Anschlussgewinde, Objektivschutzbeutel
Frontdeckel; Rückdeckel; Gegenlichtblende Objektivschutzkappe, Bajonettschutzkappe, Gegenlichtblende
Modelljahr201520172012
Angebot auf AmazonLink zu AmazonLink zu AmazonLink zu Amazon

 

Objektivinfos im Samyang 12mm vs. Sigma 16mm vs. Sony 35mm Vergleich

Samyang 12 mm F2.0

Samyang 12 mm F 2.0 Weitwinkelobjektiv
soul-traveller-samyang-12mm-f2.0
soul-traveller-samyang-12mm-f2.0-03
soul-traveller-samyang-12mm-f2.0-02
soul-traveller-samyang-12mm-f2.0-01

Die Highlights des Samyang 12 mm F 2.0 Objektivs sind:

  • hoher Brennweitenbereich
  • sehr gute Bildqualität
  • perfektes Preis- Leistungsverhältnis 
  • hochwertige Verarbeitung

Aktueller Preis ​des Samyang 12 mm F 2.0:

Bildqualität

soul-traveller-samyang-12mm-f2.0-15

Bildnachweis: Samyang Hyunsu Kim

soul-traveller-samyang-12mm-f2.0-14

Bildnachweis: Samyang Seth Lazar

soul-traveller-samyang-12mm-f2.0-13

Bildnachweis: Samyang Chris Frost

 

Videoqualität

Exemplarisch gibt ein Uservideo auf YouTube mit dem Samyang 12mm F2.0 in Kombination mit der Sony Alpha 6500 ein sehr schöne Impressionen mit 120fps.

Sigma 16mm F1,4 DC DN Contemporary

Sigma 16mm F1.4 DC DN Contemporary
soul-traveller-sigma-16mm-f1.4-objektiv-01
soul-traveller-sigma-16mm-f1.4-objektiv-02
soul-traveller-sigma-16mm-f1.4
soul-traveller-sigma-16mm-f1.4-objektiv-04

Die Highlights des Sigma 16mm F1.4 DC DN Contemporary sind:

  • brillante Bildqualität
  • hohe Lichtstärke mit F1.4
  • gut und leise arbeitender Autofokus
  • endlos Fokussierungsring
  • sehr gute Verarbeitung
  • wettergeschütztes Objektivgehäuse

Aktueller Preis ​des Sigma 16mm F1.4:

Bildqualität

soul-traveller-sigma-16mm-f1.4-objektiv-10

Bildnachweis: Amrit @ Soul-Traveller

soul-traveller-sigma-16mm-f1.4-objektiv-12

Bildnachweis: Amrit @ Soul-Traveller

soul-traveller-sigma-16mm-f1.4-objektiv-13

Bildnachweis: Amrit @ Soul-Traveller

soul-traveller-sigma-16mm-f1.4-objektiv-14

Bildnachweis: Amrit @ Soul-Traveller

 

Videoqualität

Grandiose Low-Light Performance sind mit dem Sigma 16mm F1,4 DC DN Contemporary und der Sony Alpha 6400 bei bedachten Kameraschwenks auch ohne Bildstabilisator möglich, wie dieses Uservideo auf YouTube zeigt.

Sony 35mm F1.8 (SEL-35F18) Standard-Objektiv
soul-traveller-sony-35mm-f1.8-01
soul-traveller-sony-35mm-f1.8
soul-traveller-sony-35mm-f1.8-03
soul-traveller-sony-35mm-f1.8-05

Die Highlights des Sony 35mm F1.8 (SEL35F18) Objektiv sind:

  • sehr kleine Abmessungen 
  • integrierter Bildstabilisator
  • leiser Smooth Autofokus-Motor
  • Leichtgewicht

Aktueller Preis ​des Sony 35mm F1.8:

Bildqualität

soul-traveller-sony-35mm-f1.8-10

Bildnachweis: Amrit @ Soul-Traveller

soul-traveller-sony-35mm-f1.8-12

Bildnachweis: Amrit @ Soul-Traveller

soul-traveller-sony-35mm-f1.8-13

Bildnachweis: Amrit @ Soul-Traveller

Videoqualität

Mit dem Sony 35mm F1.8 (SEL35F18) ist eine sehr gute Videoqualität zu erzielen, Im Beispielvideo wurde das Sony 35mm in Kombination mit der Sony Alpha 6300 und einem Gimbal zur Bildstabilisierung und soften Bildschwenks  gibt es einige sehr schöne Impressionen von und in New York.

Hier zeige ich dir meine aktuelle Foto-Ausrüstung inkl. dem kompletten Zubehör rund um die grandiose Sony Alpha 6400 (*).
Dieses kleine Schmuckkästchen ist meine persönliche, beste Reisekamera 2020 und immer mit dabei!

Anwendungsgebiete im Samyang 12mm vs. Sigma 16mm vs. Sony 35mm Vergleich

Die individuellen Stärken der einzelnen Objektive kommen erst beim jeweiligen Anwendungsgebiet so richtig zu Tage. Ebenso zeigen sich eventuell vorhandene Schwächen bzw. Bauart- oder preisbedingte Limitierungen deutlicher hervor.

Im folgenden nun aber alle Vor- und Nachteile der einzelnen Objektive im Samyang 12mm vs. Sigma 16mm vs. Sony 35mm Vergleich.

Samyang 12mm F2.0

Die Vorteile des Samyang 12mm F 2.0 liegen in der Kombination aus geringen Abmessungen, hochwertiger Verarbeitung und einer sehr scharfen Abbildungsleistung. Eine Brennweite von 12mm mit einer 2.0 Blende machen das Samyang zu einem sehr guten Weitwinkelobjektiv für mittlerweile sogar unter 300,-€.

Nachteile sind immer in Relation zum ausgerufenen Preis zu verstehen und dem Samyang 12mm wird man eigentlich nicht so ganz gerecht, wenn man von folgende Aspekte als Nachteil bezeichnet: Das Samyang hat keinen integrierten Bildstabilisator und keinen Autofokus, sondern nur einen manuellen Fokus.

Bei der Sonnensternfotografie neigt das Samyang allerdings sehr deutlich zu sogenannten Flares (optische Blendenflecke oder Linsenreflexion), welche in den meisten Fällen nicht gewünscht sind.

Anwendungsgebiete: Einen richtig guten Namen hat sich das Samyang 12mm F 2.0 als Topobjektiv für Nacht-, Sterne,- und Mondfotografie gemacht. Bei diesem Anwendungsfall muss sowieso ein Stativ verwendet werden, manuell fokussiert und der Bildstabilisator ausgeschaltet werden. Ebenso eignet es sich, aufgrund des guten Weitwinkels sehr gut zur Landschaftsfotografie. 

Sigma 16mm F1.4 DC DN Comtemporary

Die Liste der Vorteile Sigma 16mm F1,4 ist lang. Allen voran ist die brillante Bildqualität in Kombination mit einer sehr hohe Lichtstärke von F1.4 zu nennen.

Sigma schaut immer mehr auf eine sehr gute Verarbeitung und so ist dieses Objektiv sogar staub- und spritzwassergeschützt. Ein leise und und schnell arbeitender Autofokus, mit einem endlos Fokussierungsring runden die herausragende Qualität dieses Objektiv wunderbar ab.

Ein nicht vorhandener Bildstabilisator und die etwas größeren Abmessungen und demzufolge höheres Gewicht müssen als mögliche Nachteile des Sigma 16mm F1,4 erwähnt werden. Hat man eine Sony Alpha mit einem integrierten Bildstabilisator wie z.B. die A6500 oder die A6600 fällt dieser mögliche negative Aspekt natürlich weg.

Anwendungsgebiete: Durch die hohe lichtstarke eignet sich das Sigma 16mm F1,4 sehr gut für Nacht- und Low Lightaufnahmen, ebenso wie zur Architektur- und Landschaftsfotografie. Durch die ideale Brennweite von 16mm eignet es sich auch als sehr gutes Objektiv zum Filmen und für VLogs mit Stativ.

 

Sony 35mm F1.8 (SEL35F18)

Ein rundum gelungenes Objektiv kommt mit dem Sony 35mm F1.8 (SEL35F18) Objektiv daher. Vorteile sind in allen wichtigen Punkten für ein Objektiv zu finden.

Das Sony 35mm F1.8 verfügt über einen integrierten Bildstabilisator, sehr kleine Abmessungen und ein geringes Gewicht. Bild- und Videoqualität sind als sehr gut zu bewerten.

Nennenswerte Nachteile gibt es nicht bzw. sind nur in der Brennweite bzw. des Anwendungsgebiets zu finden. 

Anwendungsgebiete: Durch die Brennweite von 35mm eignet sich das Sony 35mm F1.8 nur bedingt für die Sternenfotografie oder zum erstellen von Vlogs, da man zu wenig Bildausschnitt bekommt.

Für die Porträt-, Street-, Nachtfotografie oder als Immer-drauf-Linse ist das Sony 35mm F1.8  eine Klasse für sich und macht so z.B. einer Sony Alpha 6000 oder 6400 eine TOP-Allrounder DSLM Kamera, welche fast in die Hosentasche passt!

 

Fazit im Samyang 12mm vs. Sigma 16mm vs. Sony 35mm Vergleich

Alle drei Objektive im Samyang 12mm vs. Sigma 16mm vs. Sony 35mm Vergleich glänzen mit sehr guter Bildqualität, Top-Verarbeitung zu einem vernünftigen Preis, welcher aktuell zwischen ca. 270,- und 380,-€ liegt.

Mit allen drei Objektiven holt man die ganze Klasse eines Sony Exmor APS-C Bildsensor heraus und bekommt eine deutliche Qualitätsverbesserung im Vergleich zu einem mitgelieferten Kit- oder Universal-Zoom Objektiv.

Ausschlaggebend ist unterm Strich also in erster Linie die Brennweite und das damit verbundene Anwendungsgebiet des jeweiligen Fotografen. Sicherlich überschneiden sich einige Anwendungsgebiete der einzelnen Objektive. Im folgenden gibt es Empfehlungen als Orientierungshilfe zur eigenen Einschätzung.

Der Star für die Astrofotografie: Das Samyang 12mm F2.0

Wer sich mit der Nacht- und Stereofotografie beschäftigt und eine speigellose Digitalkameraa mit APS-C Sensor hat, wird an dem Samyang 12 mm F 2.0 nicht vorbeikommen.

Das herausragende Preis- Leistungsverhältnis und die große Brennweite  katapultieren das Samyang 12 mm F 2.0 zum Star der Objektive im Bereich der Astrofotografie.

Lichtstarker Astro- und Videoprofi: Sigma 16mm F1.4

Sollte das Hauptaugenmerk auf Lichtstärke und Bildqualität und einen kleinen, aber noch verträglichen Kompromiss in Punkto Abmessungen und Gewicht liegen, der muss sich das Sigma 16mm F1,4 unbedingt anschauen.

Das Sigma 16mm F1,4 ermöglicht durch die recht große Brennweite von 16mm einen breiten Einsatzbereich, welcher von der Nacht- bis zur Landschaftsfotografie reicht.

Ruhige Immer-drauf-Linse: Sony 35mm F1.8

Das Sony 35mm F.18 (SEL35F18) Objektiv ist ein richtige Immer-drauf-Linse, welche perfekt zu einer kleinen Sony Alpha Kamera wie z.B. der A6400 passt.

Mit dem Objektiv internen Bildstabilisator lassen sich sehr scharfe Aufnahmen im Bild- und vor allem im Videomodus erstellen.

Abmessungen und Gewicht macht das Sony 35mm F.18 zu einem wunderbaren, kompakten Objektiv, welches sich selber nur durch die Brennweite von 35mm in den Anwendungen eventuell bremst. 

Hier zeige ich dir meine aktuelle Foto-Ausrüstung inkl. dem kompletten Zubehör rund um die grandiose Sony Alpha 6400 (*).
Dieses kleine Schmuckkästchen ist meine persönliche, beste Reisekamera 2020 und immer mit dabei!

Info: Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei diese Webseite für dich weiter zu betreiben.
Herzlichen Dank für deine Unterstützung!